blog‎ > ‎

Nicht-Arbeits-Arbeit

veröffentlicht um 27.01.2013, 10:51 von Ellen Wesemüller   [ aktualisiert: 08.08.2013, 02:48 ]
Wie kann ich streiken, wenn meine Nicht-Arbeit, meine Verweigerung, vor allem in der Kunst, genau in der gleichen Kategorie - nämlich Arbeit - bemessen wird, die auch bei allen anderen Arbeitenden abgeschöpft wird und als Rohstoff dient?
Muss ich dann vielleicht arbeiten?
Scheiße. Ich wusste es.

Konsequenzen aus der Lektür von:
Isabelle Graw
: Der Wert der Ware Kunst. Zwölf Thesen zu menschlicher Arbeit, mimetischem Begehren und Lebendigkeit

http://www.textezurkunst.de/88/
Comments